Nijmegen

Grünen Hauptstadt Europas 2018

Home

Höhepunkte diesen Sommer

Helaas zijn er nog geen items voor dit thema.

Nimwegen wurde zur Grünen Hauptstadt Europas 2018 gekürt. Ein Jahr lang haben wir die Ehre, in punkto Nachhaltigkeit die europäische Hauptstadt zu sein. Zu unseren Vorgängern gehören unter anderem Kopenhagen, Bristol, Ljubljana und Essen. Wir verdanken die positive Entscheidung für Nimwegen unserem jahrelangen Engagement für Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Und mit „wir“ meinen wir die gesamte Stadt und ihre Umgebung, Jung und Alt, in großen und kleinen Initiativen. Lesen Sie hier mehr über Grünen Hauptstadt Europas.

 . 

Wir hoffen Sie in unserem Pavillon zu treffen!

Der Besucherpavillon auf dem Kelfkensbos-Platz ist die Visitenkarte von Green Capital und Nijmegen im Jahr 2018. Wir sind ziemlich stolz darauf! Jeder ist willkommen. Hier finden Sie alles, was Sie über Green Capital wissen wollen. Zum Beispiel die Flugblätter unserer Green Routes, Infos zu unseren Events und Green Challenges. Offen zwischen 12 und 17 Uhr. Es gibt auch regelmäßige Aktivitäten im Pavillon. Achten Sie darauf in der Agenda.

Architekt und Interieur
Das Design des Pavillons stammt vom berühmten flämischen Architekten Chris Poulissen. Ist Ihnen sein Name bekannt? Das ist möglich! Zuvor arbeitete er an innovativen Konstruktionen wie dem Oversteek und dem Lentloper.

Das Interieur stammt von Jordan Artisan. Er lieferte ein schönes, nachhaltiges und wiedererkennbares Design, mit dem sich jeder zu Hause fühlt.

Demontierbar
Der Pavillon ist ein bogenförmiges Gebäude aus Baumstämmen. Der Pavillon ist auch leicht zu demontieren. Das werden wir nach 2018 machen; Der Pavillon wird dann wieder aufgebaut und woanders wiederverwendet.

GRÜNEN ROUTEN

GRÜNE PROJEKTE